Current Status
Not Enrolled
Price
Kostenlos
Get Started

Modul Konfliktprävention

Ihr Nutzen

Es sind der Streit mit den Kollegen, Intrigen und Machtspiele, das Konkurrenzdenken, die mangelhafte Mitentscheidungsbefugnis, die Unklarheit von Zielen und die Führungsqualität des Chefs, die das Arbeitsleben schwierig machen.

Konflikte sind Störungen, die Handlungsabläufe beeinträchtigen und belastend wirken können. Konflikte haben zudem die Tendenz an Intensität zu zulegen.

Um präventiv Konflikte zu erkennen, ist ein gezieltes Vorgehen nötig.

  • Wer Konflikte wahrnimmt und darauf situationsgerecht reagiert bestimmt damit Motivation. Unzureichend gelöste und verdeckte Konflikte schränken die Remotivation ein. Sie führen zur Abwehr, Vorwürfen oder Beschuldigungen und daraus kann Enttäuschung, Frustration oder Stress entstehen. Sind Mitarbeiter demotiviert so sind sie konfliktanfälliger.
  • Wer geübt ist im Umgang mit Konflikten wird Vertrauen erhalten, um Interessen langfristig durchzusetzen.
  • Wer Konflikte im Blick behält erzielt eine bessere Performance am Arbeitsplatz. Bleiben innere Konflikte zu lange ungelöst, leiden Mitarbeiter und damit letztlich Kunden. Unternehmen werden damit ineffektiver statt erfolgreicher.
  • Wer konfliktklar ist, ist in „guter Verfassung“, das beeinflusst die Diagnosefähigkeit, die Verarbeitungsfähigkeit und die Handlungsfähigkeit.

Dieser Kurs ist passend für Sie

falls Sie einen der folgenden Punkte zustimmen:

  • Gute Führung braucht eine innere Haltung der Achtsamkeit.
  • Um Konfliktsituationen erkennen zu können, ist es wichtig diese zu verstehen und zu wissen wie sie zustande kommen.
  • Eine klare Position einzunehmen ist wichtig.
  • Zu starre Formen und verhärtete Standpunkte wirken behindernd.

Wenn einer der Punkte auf Sie zutrifft, dann bieten die folgenden Lernzielbeschreibungen weitere Informationen.

Scroll to Top