Benchmarking mit den Top 300 Arbeitgebern

Wie sensibilisieren Sie Mitarbeiter für die Arbeitgebermarke?

MitarbeiterInnen sind die wichtigsten BotschafterInnen für ein glaubhaftes und charakteristisches Bild ihres Arbeitgebers. Um mit den Mitarbeitern eine vertrauensvolle Beziehung aufzubauen, sie zu fördern und Visionen umzusetzen, ist Arbeitgeber-Marken Mediation wichtig.


Wie das gelingen mag? Machen Sie sich ein Bild und entdecken Sie, was ich für Sie vorbereitet habe!

Feedback als Frühwarnsignal

Chancen nutzen mit Führungskräfte Training, qualitative Fokusgruppen Workshops und Mediation

Eine stabile Vertrauensstruktur

Chancen nutzen mit Themen-Workshop in der Implementierungsphase der Arbeitgeber-Marke, Strategiemoderation und Identitätsmerkmalsanalyse

Intelligente Vernetzung

Chancen nutzen mit T-Gruppen Talks (Moderation), mit Fokusgruppen, Wissensprozess mit Fokus auf die U-Theorie (nach Otto Scharmer) und Mediation

Benchmarking

Reputation Power Report

Mit Techniken der Mediation biete ich abgestimmte Reputations-Lösungen für Arbeitgeber an. Ein Big-Picture über die Sichtbarkeit von Arbeitgeber-Marken bietet der Reputation Power Monitor.

Ein auf Österreich zugeschnittenes Informationsangebot zu Arbeitgeber Plattformen. Beantwortet die Fragen: 

Wie erfolgreich motivieren Wettbewerber ihre Mitarbeiter, um als Marken-Botschafter sichtbar zu werden?

Welche Form hat der öffentliche Auftritt?

Wie viele Seitenaufrufe erzielen diese Bewertungen?

Employer Branding

Beste Arbeitgeber

aus der Sicht den potentiellen Arbeitnehmers und der Perspektive des Arbeitgebers

Beste Reputation

mit unternehmensinternen Branding Maßnahmen den Bekanntheitsgrad steigern

Auszeichnungen

Arbeitgeber-Rankings und Employer Award was gibt es gegenständlich zu beachten.

Grundlagen

Basiswissen Benchmarking

Was beim Benchmarking entscheidend ist

Positionierung als Arbeitgeber

Die Sichtbarkeit als Arbeitgeber erhöhen

Informationen über Arbeitgeber

Hier werden Bewerber fündig

Internes Projekt

Sie möchten einzelne Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen mit der Zusatzaufgabe der Sensibilisierung für Arbeitgeberbewertungen beauftragen? Für den Umgang mit herausfordernder Kommunikation stehe ich Ihnen gerne als Trainerin zur Verfügung.

Konzeption der Projektaufgabe | ein gutes BRIEFING ERSTELLEN

damit spezielle Informationen für die Mitarbeiter abrufbar sind. Um die richtigen Fragen zu stellen und relevante Unterlagen zusammen zu bringen.

Erhöhung der innerbetrieblichen Kooperation | IDEEN und konkrete ANGEBOTE

Mit dem festlegen der Arbeitgeber-Marken Strategie, werden passende interne Kommunikatoren mit konkreten Angeboten unterstützt. Erhalten Sie Feedback durch interne Erhebungen sind kreative Umsetzungsideen möglich.

Aufdecken und Umgang mit kritischen Stimmen  | KOMMUNIKATION

Bei kritischen Stimmen die gewünschte Unternehmens-Image-Kommunikation definieren. Dabei die Arbeitgeber-Marken Strategie und relevante Kommunikationsprozesse dafür auf den Weg bringen.

Kurzmitteilungen

Buchtipp

Marketing Intelligence

Elke Theobald

Die Bereitstellung aktueller, entscheidungsrelevanter und reliabler Informationen ist ein entscheidender Erfolgsfaktor im globalen Wettbewerb des 21. Jahrhunderts. Entsprechend wächst die Bedeutung der Marketing Intelligence für die unternehmerische Performance. Sie sammelt und analysiert Informationen über Kunden, Märkte, Produkte, Konkurrenten und Rahmenbedingungen, die fundierte Entscheidungen des Marketing-Managements vorbereiten sollen.

Mit diesem Buch werden sehr klar und gut strukturiert die analytischen Instrumente der professionellen Marketing Intelligence vorgestellt. Es liefert einen wertvollen Beitrag für Markt- und Wettbewerbsanalysen. Ein Lehrbuch für den Praktiker.

Praxishandbuch Employer Branding

Wolf Reiner Kriegler

Employer Brand richtig gemacht, lohnt sich das für alle. Für Ihr Unternehmen, das Kosten spart, effektiver wird und die Mitarbeiterbindung steigert. Für die Kollegen, die mit Employer Brand tagtäglich zu tun haben. Für alle Mitarbeiter, die besser wissen, wofür das Unternehmen steht und worauf es bei Employer Brand ankommt. Für Bewerber, die schneller entscheiden können, ob sie zu Ihnen passen oder nicht. Und für Sie selbst, denn Employer Brand macht richtig Spaß und bringt Sie weiter – nicht selten auch in der Karriere.
Das Buch ist als erster Einstieg in das Themenfeld der Arbeitgeber-Marke sehr übersichtlich. Checklisten und konkrete Arbeitshilfen machen das Thema greifbar.

Ihr Projekt

Erzählen Sie mir mehr davon

Womit kann ich Ihnen weiterhelfen?

Bitte geben Sie Ihr E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.